Die Geschichte der Firma

Das Unternehmen hat sich als ein Dienstleister für fremdsprachige Kommunikation im Mai 2009 geformt.

Weiter

Qualitätsversicherung

Wir bestreben die Qualität unserer Übersetzungen kontinuierlich zu gewährleisten. Zu diesem Zweck beschäftigen sich einzelne Kollegen in unserem Team mit Durchlesen der Materialien beziehungsweise mit gründlichem Korrekturlesen.

Unser Korrekturleser ist ein erfahrener Profi, der die Garantie für die einwandfreie Übersetzung ist. Neben den manuellen Prüfungen verwenden wir natürlich auch Softwareprüfungen, aber tatsächlich glauben wir an die manuellen Prüfungen.

Wir bemühen uns mit den Softwareprüfungen (z.B. Xbench, ErrorSpy, usw.) zu garantieren, dass die Fachterminologie einheitlich ist, und dieselben Ausdrücke keine unterschiedlichen Übersetzungen haben. Mit ihrer Hilfe filtern wir ferner die grammatischen Fehler, Tippfehler, die Abweichungen unter den Nummern, aber auch die doppelten Leerschritte und die Unterschiede zwischen den Schriftzeichen am Ende des Satzes.

Die manuelle Prüfung ist unerlässlich, aber die menschlichen Augen übersehen oft Fehler, was bei der Software nicht geschieht. Wir führen deshalb meistens kombinierte Prüfungen durch.

Bei unsern Arbeiten werden fast immer doppelte Qualitätssicherungen durchgeführt. Unser Korrekturleser überprüft gründlich die Übersetzungen, nachdem  einer unserer Kollegen sie durch gesehen hat, sowie auch der/die Übersetzer(in) sie durchliest. Wir verfügen über fremdsprachige Fachkorrekturleser gerade so wie über ungarische. Wir haben unsere fachliche Haftpflichtversicherung bei der Generali Versicherungsgesellschaft abgeschlossen.

Sie können überzeugt sein, dass die an uns zugeschickte Arbeit in guten Händen sein wird.